Südnorwegen: Fjorde

* Preikestolen bei Stavanger
* UNESCO-Welterbe Bergen
* Jugendstilstadt Ålesund


Bergen (C) Mag. Peter Brugger


Oslo, Frogner-Park (C) Leonid Andronov/stock.adobe.com

Preikestolen (C) Vaa Eriksen Photo/stock.adobe.com

Die kontrastreiche Landschaft Südnorwegens wird  Sie auf dieser Reise begeistern: tiefe Fjorde, eingerahmt  von hoch aufragenden Berggipfeln, Wasserfälle, grüne  Kulturlandschaften, Gletscher und malerische Orte. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten beeindrucken in der quirligen Hauptstadt Oslo, die schöne Altstadt von Stavanger fasziniert mit ihren alten Holzhäusern ebenso wie das Altstadtviertel Bryggen in Bergen und die Jugendstilstadt Ålesund. Eine Wanderung auf den 600 m hohen Preikestolen bietet unbeschreibliche Ausblicke auf den Lysefjord und von der Adlerstraße, mit ihren engen Serpentinen, genießen wir die Sicht auf den beeindruckenden Geirangerfjord, den angeblich schönsten  Fjord Norwegens


Reiseleitung: MMag. Claudia Wöhry

1. Tag: Linz/Salzburg - Wien/Frankfurt/München - Oslo. Am Morgen  AIRail von Linz oder Salzburg nach Wien. Linienflug mit Austrian (ca.  11.55 - 14.15 Uhr) von Wien oder Deutschland nach Oslo, wo man am  frühen Nachmittag landet. Bei einer Stadtrundfahrt sehen wir u.a.  das Rathaus, das Parlamentsgebäude, die moderne, eindrucksvolle Oper, die Deichmann-Bibliothek, das Munch Museum Lambda und  das königliche Schloss. Anschließend Auffahrt auf den Holmenkollen  zu unserem Hotel, von dem man einen herrlichen Ausblick auf die  norwegische Hauptstadt und den Oslofjord genießt.
2. Tag: Oslo - Heddal - Vrådal. Fahrt ins Stadtzentrum - Besuch des weltberühmten Frognerparks, wo wir bei einem Spaziergang das einzigartige Lebenswerk von Gustav Vigeland - mehr als 200 Skulpturen in Bronze, Granit und Schmiedeeisen - bestaunen. Anschließend geht es auf die Museumshalbinsel Bygdøy: Besichtigung des Polarschiffes  Fram. Am Nachmittag Weiterfahrt über Notodden und Heddal, wo wir  die größte erhaltene Stabkirche des Landes sehen, nach Vrådal.
3. Tag: Vrådal - Stavanger. Durch die abwechslungsreiche Bergwelt  Südnorwegens geht es Richtung Westen über die Sirdalsheide, bevor  wir die Ölstadt Stavanger erreichen. Ein Stadtrundgang mit dem Reiseleiter führt uns durch das bezaubernde historische Zentrum mit dem alten Hafen und der Altstadt Gamle Stavanger, die besonders für die zahlreichen weiß gestrichenen Häuser bekannt ist.
4. Tag: Ausflug zum Preikestolen. Ein ganztägiger Ausflug zum Preikestolen (Predigtstuhl) steht heute auf dem Programm: Der 600 m hohe  Felsen, der fast senkrecht aus dem Lysefjord aufragt, ist eines der  bekanntesten Fotomotive Norwegens. Von der Preikestolen-Hütte wandern wir etwa 2 Stunden auf den Felsen (Bergwanderung, tw. felsig - gutes Schuhwerk erforderlich!) und genießen die fantastische  Aussicht auf die Fjordlandschaft tief unter uns. Sollten Sie an der Besteigung des Preikestolen nicht teilnehmen wollen, haben Sie in der freien Zeit die Möglichkeit, eine schöne Bootsfahrt am Lysefjord  (fak., ca. NOK 725,–/€ 72,–) zu unternehmen.
5. Tag: Stavanger - Bergen. Heute erreichen wir das Gebiet der großen norwegischen Fjorde. Zwei Fährüberfahrten und ein Unterwassertunnel führen uns durch die eindrucksvolle Landschaft und bringen uns nach Bergen, der alten Hauptstadt Norwegens. Spaziergang  durch das Altstadtviertel Bryggen, das mit seinen schönen bunten Holzfassaden zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, zur mittelalterlichen Marienkirche und zur Festung. Am Abend Möglichkeit zur Auffahrt auf  den Fløyen, den Hausberg der Stadt, von dem sich ein faszinierender Ausblick bietet (fak., ca. NOK 160,–/€ 16,–).
6. Tag: Bergen - Sognefjellet - Lom. Über Voss erreichen wir Vik mit seiner sehenswerten Stabkirche Hopperstad, eine der ältesten und größten Stabkirchen Norwegens. Nachdem wir mit der Fähre den Sognefjord, den längsten Fjord der Welt, überquert haben, steigt die Straße steil auf das Sognefjell an - hier sind wir inmitten einer der schönsten Hochgebirgslandschaften Skandinaviens unterwegs, umgeben von  den mächtigen Bergen des Jotunheimen-Nationalparks. Durch das Bøverdalen erreichen wir schließlich unser Hotel in Lom.
7. Tag: Lom - Geiranger - Ålesund. Durch das Ottadal geht es nach Grotli, wo vielfach bis in den Sommer hinein Schnee liegt, und weiter  in den kleinen Ort Geiranger, der am gleichnamigen Geiranger-Fjord  (UNESCO-Welterbe), einem der berühmtesten Fjorde Norwegens, liegt.  Über den Ørnevegen, die eindrucksvolle Adlerstraße, gelangen wir in 11 engen Serpentinen nach Korsmyra. Unterwegs bietet sich eine atemberaubende Aussicht auf Geiranger sowie den Geirangerfjord mit  seinen Wasserfällen. Weiterfahrt an den Norddalsfjord und nach Ålesund, eine alte Kaufmannsstadt, die über zahlreiche Inseln verstreut liegt und zu den schönsten Jugendstil-Städten Europas zählt. Vom Hausberg Aksla, den wir mit unserem Bus erreichen, genießen wir den schönen Blick auf die Stadt und die unzähligen Inseln.
8. Tag: Ålesund - Åndalsnes - Dombås - Otta - Lillehammer. Fahrt entlang des Romsdalsfjords nach Åndalsnes inmitten des Wanderparadieses der Romsdalsberge und der Trollgruppe mit der längsten senkrechten Felswand Europas. Über Dombås und das fruchtbare Gudbrandsdalen, die Heimat des legendären Peer Gynt, erreichen wir schließlich die Olympiastadt Lillehammer - mit einem Fotostopp bei den Gehöften des Freilichtmuseums Maihaugen und einem Spaziergang in der Altstadt beenden wir den Tag.
9. Tag: Lillehammer - Oslo - Wien/Frankfurt/München - Linz/Salzburg.  Rückfahrt zum Flughafen Oslo und Rückflug nach Österreich (ca. 15.00 - 17.20 Uhr) und Deutschland. Rückfahrt mit AIRail von Wien nach Linz  bzw. Salzburg.

LEISTUNGEN:

  • Linienflug mit Austrian nach Oslo und retour
  • Fahrt mit österreichischem Reisebus mit verstellbaren Sitzen (****Sitzabstand), Bordtoilette und Aircondition
  • Fährüberfahrten lt. Programm
  • 3 Übernachtungen in ****Hotels und 5 Übernachtungen in ***Hotels (norwegische Klassifizierung), jeweils in Doppel-/Zweibettzimmern mit Dusche/WC
  • Halbpension, am 5. Tag nur Frühstück
  • Eintritte: Oslo (Polarschiff Fram), Vik (Stabkirche)
  • 1 Polyglott on tour „Norwegen“ pro Zimmer
  • qualifizierte österreichische Reiseleitung
  • CO2-Kompensation aller Transportwege
  •  Flug bezogene Taxen (derzeit € 110,–)

Gültiger Reisepass (für die Dauer des Aufenthalts) erforderlich.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Pers., Höchstteilnehmerzahl: 25 Pers.

HOTELUNTERBRINGUNG: Die Unterbringung erfolgt in folgenden o.ä.  Hotels (Landes-Klassifizierung) in Zimmern mit Du/WC.
Oslo ****Hotel „Scandic Holmenkollen Park“  (am Holmenkollen)
Vrådal ***„Hotel Straand“ (ca. 1 km ins Ortszentrum)
Stavanger ***„Thon Hotel Maritim“ (im Zentrum)
Bergen ****„Thon Hotel Rosenkrantz“ (im Zentrum) bzw. ****„Thon Hotel Bristol“ (im Zentrum)
Lom ***Hotel „Fossberg“ (im Ortszentrum)
Ålesund ****Hotel „Scandic Parken“ (im Zentrum)
Lillehammer ***Hotel „Scandic Victoria“ (im Zentrum

>> VORINFORMATIONSBLATT: Norwegen
>> PDF der KATALOGSEITE

Zustiege

FRANKFURT, FLUGHAFEN
LINZ, HAUPTBAHNHOF
MÜNCHEN, FLUGHAFEN
SALZBURG, HAUPTBAHNHOF
WIEN, SCHWECHAT/FLUGHAFEN
H R Bezeichnung Termin Preis pro Person ab
Buchbar Buchbar Südnorwegen: Fjorde 31.07.2023 - 08.08.2023 2.250,- €  


Bitte Termin auswählen:


#*details*#
BusProNet® Internet - © Kuschick Software GmbH