Südengland: Grafschaft Kent

Schöne Herrenhäuser, formschöne Gärten und römische Ausgrabungen


Bodiam Castle (C) Valery Egorov/stock.adobe.com


Rye (C) Helen Hotson/stock.adobe.com

Canterbury Cathedral (C) Valery Egorov/stock.adobe.com

Beachy Head (C) Arndale/stock.adobe.com

Die Grafschaft Kent gilt als Garten Englands - nirgendwo sonst in England liegen imposante Schlösser, romantische Herrenhäuser und herrliche Gärten so dicht beisammen. Sissinghurst und Penshurst Place, um nur einige zu nennen, zählen zweifelsohne zu den berühmtesten Gartenanlagen Englands mit einer enormen Strahlkraft. Doch auch majestätische Schlösser und Paläste wie Leeds Castle, Hever Castle oder Dover Castle faszinieren den Besucher. Im Südosten Englands begegnen wir aber auch - quasi auf Schritt und Tritt - der geschichtsträchtigen Vergangenheit Britanniens - normannische Festungsanlagen, mittelalterliche Herrensitze aber auch römische Ausgrabungen und Relikte aus frühchristlicher Zeit.


Reiseleitung:
22.05. - 29.05.2022   MMag. Dr. Gerfried Mandl
17.07. - 24.07.2022   N.N.

1. Tag: Graz/Innsbruck/Klagenfurt bzw. Linz/Salzburg - Wien/München - London – Hever Castle - Royal Tunbridge Wells. Am Vormittag Zuflüge nach Wien bzw. AIRail von Linz und Salzburg nach Wien. Flug mit Austrian von Wien (ca. 13.00 - 14.20 Uhr) bzw. mit Lufthansa von München nach London. Unser erster Stopp führt uns zum bezaubernden Schloss Hever Castle aus dem 13. Jh., das von einem Burggraben und einer preisgekrönten Gartenanlage umgeben ist. Abends erreichen wir unser Hotel in Royal Tunbridge Wells, einem beliebten Kurort im Herzen des High Weald.
2. Tag: Ausflug Lullingstone Villa - Ightham Mote - Penshurst Place. Heute besichtigen wir nahe Lullingstone die archäologischen Ausgrabungen einer römischen Villa mit beeindruckenden Resten von frühchristlichen Wandmalereien, die bis in das 2. Jh. zurückdatiert werden. Weiter geht es zum mittelalterlichen Ightam Mote - über einen Wassergraben gelangen wir in den Innenhof des mehrfach umgebauten Herrenhauses mit jakobinischem Treppenhaus und Tudorfassade. Am Nachmittag erreichen wir schließlich den Landsitz Penshurst Place am Ufer des Flusses Medway mit einem der ältesten noch in privatem Besitz befindlichen Gärten Englands.
3. Tag: Tunbridge Wells - Knole House - Rochester - Leeds Castle - Canterbury. Ein Abstecher führt uns zum jakobinischen Herrenhaus Knole House im Nordwesten der Grafschaft Kent, wo wir das großteils seit dem frühen 17. Jh. erhaltene Anwesen und seine Räume kennenlernen. Hier wurde die Schriftstellerin Vita Sackville-West geboren. Weiter geht es in die alte Stadt Rochester - wir spazieren zu der aus dem 11. Jh. stammenden Kathedrale und der normannischen Burganlage des Rochester Castle (11. Jh.). Am Nachmittag erreichen wir das malerische Wasserschloss Leeds Castle (9. Jh.) mit ereignisreicher Geschichte. Im zweiten Weltkrieg diente die ursprünglich normannische Festung als Krankenhaus und beherbergt heute eine moderne Ausstellung mit Artefakten aus seiner 900jährigen Geschichte sowie eine liebevoll angelegte Gartenanlage.
4. Tag: Ausflug an die Küste nach Reculver. Den Vormittag widmen wir der mittelalterlichen Domstadt Canterbury, wo wir die eindrucksvolle Kathedrale (UNESCO-Weltkulturerbe) besichtigen. Mit ihrem 75m hohen Turm gilt sie als meisterhaftes Bauwerk der Gotik und beherbergt das Grab von Thomas Becket. Am Nachmittag erreichen wir die Küste und in der Bucht von Herne die markanten Türme der mittelalterlichen Marienkirche von Reculver, heute noch ein Orientierungspunkt für die Seefahrt. Das einstige römische Fort und spätere Kloster fällt seit dem 19. Jh. immer mehr der Küstenerosion zum Opfer.
5. Tag: Ausflug Richborough - Deal Castle - Kreideklippen von Dover - Dover Castle. Heute sehen wir die Überreste des spätantiken Forts Richborough, eines der Haupttore zum römischen Britannien und Anlaufstelle für den Schiffsverkehr, der die Insel mit der gallischen Küste verband. Neben Walmer Castle (Außenbesichtigung) gilt auch Deal Castle als eine der größten und besterhaltenen Küstenbefestigungen des 16. Jh., die wir besichtigen werden. Nahe Dover ragen die berühmten weißen Kreideklippen spektakulär empor und führen uns zur mittelalterlichen Festungsanlage Dover Castle, deren Ursprung bis in die Eisenzeit zurückreicht. Wir sehen interessante Exponate aus der bewegten Vergangenheit der größten Burg Englands. Am Rückweg nach Canterbury besuchen wir die normannische St. Nikolaus-Kirche in Barfreston aus dem 12. Jh. mit feinen Schnitzereien.
6. Tag: Canterbury - Sissinghurst - Bodiam Castle - Rye - Hastings - Eastbourne. Heute flanieren wir zunächst durch Sissinghurst Gardens, einen der berühmtesten und schönsten Gärten Englands. Das elisabethanische Herrenhaus wird von zehn unterschiedlich gestalteten Gartenbereichen umgeben, die von der Schriftstellerin Vita Sackville-West persönlich angelegt wurden. Nächster Stopp auf unserer Route ist das malerische Bodiam Castle: Ein mächtiger Wassergraben schützte einst das Schloss aus dem 14. Jh. Mit einem Spaziergang durch das historische Hastings und das bezaubernde mittelalterliche Städtchen Rye mit der Kirche St. Mary aus dem 12. Jh. und der angeblich ältesten Turmuhr des Landes runden wir unser heutiges Programm ab.
7. Tag: Eastbourne: Ausflug Beachy Head - Long Man of Wilmington - Lewes - Brighton. Die Kreideklippen von Beachy Head gewähren uns einen spektakulären Blick auf den berühmten Leuchtturm, bevor wir die Ausgrabung der 1874 entdeckten Hügelfigur „Long Man of Wilmington“ sehen. Nach einem Spaziergang durch das malerische Städtchen Lewes geht es weiter in die Küstenstadt Brighton, die durch Eleganz, Lebendigkeit und kosmopolitischen Lebensstil besticht - Antiquitätenhändler, belebte Straßen und enge Gässchen mit originellen Läden sowie ein Pier mit Ringelspielen prägen das Bild der Stadt. Wir besuchen das Museum Royal Pavillion - ein extravagantes Bauwerk im Stil eines indischen Märchenschlosses, im 19. Jh. errichtet für den späteren König George IV.
8. Tag: Eastbourne - Battle Abbey - London - München/Wien - Graz/Innsbruck/Klagenfurt bzw. Linz/Salzburg. Am Rückweg nach London besuchen wir nahe Hastings die Klosterruinen Battle Abbey aus dem 11. Jh. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Austrian nach Wien (ca. 16.15 - 19.35 Uhr) und weiter in die österr. Bundesländer bzw. mit AIRail nach Linz/Salzburg oder mit Lufthansa nach München.

LEISTUNGEN

  • Flug mit Austrian von Österreich bzw. mit Lufthansa von München nach London und retour
  • Rundreise mit englischem Reisebus mit Aircondition
  • 2 Übernachtungen in einem ****Hotel und 5 Übernachtungen in ***Hotels (englische Klassifizierung), jeweils in Zweibettzimmern mit Dusche/WC
  • Englisches Frühstück, zusätzlich Abendessen am 1., 2., 3. und am 6. Tag
  • Eintritte (total ca. € 170,–): Hever Castle and Gardens, Knole House, Penshurst Place, Ightham Mote, Lullingstone Roman Villa, Rochester Cathedral, Leeds Castle, Canterbury Cathedral, Richborough, Deal Castle, Dover Castle, Sissinghurst Gardens, Bodiam Castle, Royal Pavillion Brighton, Battle Abbey
  • 1 DuMont Reise-Handbuch Reiseführer „Südengland“ pro Zimmer
  • qualifizierte österreichische Reiseleitung
  • Flug bezogene Taxen (derzeit € 115,– ab Wien bzw. € 225,– ab BL/München)

Gültiger Reisepass (für die Dauer des Aufenthalts) erforderlich.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Pers., Höchstteilnehmerzahl: 28 Pers.

HOTELUNTERBRINGUNG: Die Unterbringung erfolgt in folgenden o.ä. Hotels (englische Klassifizierung) in Zweibettzimmern mit Du/WC
Tunbridge Wells ****„The Spa Hotel“ (ca. 1 km ins Zentrum)
Canterbury ***„Best Western Abbots Barton Hotel“ (ca. 10 Gehminuten vom Zentrum)
Eastbourne ***„Best Western York House Hotel“ (zentrales Strandhotel)

>> VORINFORMATIONSBLATT: Großbritannien
>> zum PDF der Reise (1. Termin)

Zustiege

GRAZ, FLUGHAFEN
INNSBRUCK, FLUGHAFEN
KLAGENFURT, FLUGHAFEN
LINZ, Hauptbahnhof
MÜNCHEN, FLUGHAFEN
SALZBURG, HAUPTBAHNHOF
WIEN, SCHWECHAT/FLUGHAFEN
H R Bezeichnung Termin Preis pro Person ab
Buchbar Buchbar GB: Südengland - Grafschaft Kent 22.05.2022 - 29.05.2022 1.790,- €  
Buchbar Buchbar GB: Südengland - Grafschaft Kent 17.07.2022 - 24.07.2022 1.850,- €  


Bitte Termin auswählen:


#*details*#
BusProNet® Internet - © Kuschick Software GmbH