Loireschlösser

UNESCO-Weltkulturerbe "Loiretal"

* Loireschlösser Angers, Villandry, Chambord, Blois, Chenonceau, Azay le Rideau, Le Rivau, Chinon
* Bootsfahrt auf dem Cher
* Weinverkostung in Vouvray
* Kathedrale von Chartres


Schloss Chenonceau (C) Boris Stroujko/stock.adobe.com


Villandry (C) Richard Semik/stock.adobe.com

Schloss Chambord (C) stevanzz/stock.adobe.com

Im Loiretal, dem historischen Grenzland zwischen Frankreich und dem ehemals englischen Aquitanien, reiht sich Schloss an Schloss - jedes ein Renaissance-Juwel - zu einer Perlenkette. Wählen Sie Ihren Favoriten! Villandry verfügt über einen der schönsten Renaissancegärten und einen zauberhaften Potager, Schloss Chambord mit seinen über 400 Gemächern ist das größte, das elegante Azay le Rideau wird als das schönste Loireschloss gepriesen. Chenonceau schwebt besonders malerisch über dem Fluss Cher, auf dem wir auch eine Bootsfahrt unternehmen, in Amboise ist der genius loci von Leonardo da Vinci spürbar, wie eine romantische Festung präsentiert sich Schloss Le Rivau. Die klimatisch begünstigte Region Touraine bringt exquisite Weine hervor, wir verkosten in den Vouvray-Weinkellern den besonderen in Tuffsteinhöhlen gelagerten Weißwein. Unser zentrales Quartier haben wir in Tours aufgeschlagen und genießen das Flair der reizvollen Stadt des Heiligen Martin beim Stadtrundgang und abendlichen individuellen Spaziergängen . Ein letzter Höhepunkt der Reise ist der Besuch der Kathedrale Notre Dame in Chartres.


Reiseleitung:

24.07. - 29.07.2020 Dr. Armgart Geiger
07.08. - 12.08.2020 Dr. Michael Balaun

1. Tag: Klagenfurt/Graz/Salzburg/Innsbruck bzw. Linz - Wien - Paris - Angers. Zuflüge bzw. AIRail ab Linz Hbf. nach Wien am Vortag (Übernachtung in Wien nicht inkl.). Am frühen Morgen Flug mit Austrian nach Paris (ca. 07.05 - 09.15 Uhr), wo Sie eine Assistenz empfängt. Gegen Mittag Zugfahrt (ohne Reiseleitung) mit dem TGV vom Flughafen Paris nach Angers im Loiretal.
2. Tag: Angers - Fontevraud - Villandry - Tours. Wir starten unsere Reise mit einem Rundgang in Angers: Besuch der Kathedrale mit ihren prachtvollen Fenstern und des Schlosses mit dem „Teppich der Apokalypse“. Fahrt zum einst sehr reichen Kloster Fontevraud: Die Äbtissinnen stammten meist aus einflussreichen Familien, sodass das Kloster über ein großes Vermögen verfügte. In der Kirche befinden sich die Grabmäler der Plantagenets, der Herrscher über Aquitanien und England: Heinrich II Plantagenet, Eleonore von Aquitanien und Richard Löwenherz. Den Abschluss des heutigen Tages bildet Villandry: Wir besuchen die prachtvollen Gärten, die zu den schönsten Beispielen der Renaissance-Gartenbaukunst zählen, sowie das Schloss Villandry. Am Abend Ankunft in Tours, wo wir die nächsten 4 Nächte verbringen werden.
3. Tag: Tours - Ausflug Chambord - Blois. Stadtrundgang durch Tours, der Hauptstadt der Touraine: Wir besuchen die gotische Kathedrale St. Gatien und die Altstadt mit der Basilika des Hl. Martin, der vor 1700 Jahren in Pannonien geboren wurde. Besonders reizvoll ist auch der Place Plumereau mit seinen schönen Fachwerkhäusern. Gegen Mittag Fahrt zum Schloss Chambord, dem größten der Loireschlösser, das nicht weniger als 440 Räume besitzt. Weiter geht es nach Blois, das von der Kathedrale und dem prächtigen Schloss geprägt wird. Nach dem Besuch des Königsschlosses Rückfahrt nach Tours.
4. Tag: Ausflug: Bootsfahrt auf dem Cher - Chenonceau - Amboise - Vouvray: Weinverkostung. Heute fahren wir nach Chisseaux zum Fluss Cher und unternehmen eine Bootsfahrt. Anschließend besuchen wir das prächtige Schloss Chenonceau, das malerisch über dem Cher erbaut wurde. Weiter nach Amboise mit seinem mächtigen Königsschloss über dem Loiretal. Hier in Amboise verbrachte Leonardo da Vinci im Clos Lucé seine letzten Lebensjahre: Eine Ausstellung zeigt einige seiner wichtigsten Erfindungen (fak.). Auf dem Rückweg halten wir in Vouvray bei den „Cave des Producteurs de Vouvray“-Weinkellern, die in Tuffsteinhöhlen untergebracht sind. Bei einer Verkostung lernen wir herrlichen Loire-Wein kennen.
5. Tag: Ausflug Azay le Rideau – Le Rivau - Chinon. Am Morgen Fahrt nach Azay le Rideau: Das elegante, auf einer kleinen Insel gelegene Renaissanceschloss wird von vielen als das schönste aller Loireschlösser bezeichnet. Anschließend Fahrt zum mittelalterlichen Château du Rivau – das Schloss gilt als das romantischste der Schlösser im Loiretal. Besichtigung der königlichen Stallungen und der zauberhaften Themengärten. In Chinon erwartet uns das gleichnamige Château de Chinon – obwohl es eine Burg ist, zählt es zu den Schlössern der Loire. An der Grenze zwischen den drei historischen Regionen Anjou, Poitou und Touraine nahm die Burg schon immer einen wichtigen strategischen Platz ein und war im Mittelalter hart umkämpft. Von ihrem Felssporn aus dominiert die Burg nicht nur das gesamte Territorium, sondern auch mehrere Jahrhunderte der Geschichte.
6. Tag: Tours - Chartres - Paris - Wien - Klagenfurt/Graz/Salzburg/Innsbruck bzw. Linz. Frühe Abfahrt von Tours nach Chartres: Ein letzter Höhepunkt der Rundreise ist der Besuch der Kathedrale Notre Dame (UNESCO-Welterbe), des Urbilds einer hochgotischen Kathedrale mit großartigen Portalfiguren und rätselhaftem Fußboden-Labyrinth. Anschließend rasche Fahrt nach Paris zum Flughafen. Rückflug mit Austrian nach Wien (ca. 15.50 - 17.45 Uhr) und weiter in die Bundesländer bzw. AIRail nach Linz zum Hauptbahnhof.

LEISTUNGEN:

  • Linienflug mit Austrian nach Paris und retour
  • TGV-Fahrt vom Flughafen Paris nach Angers (ohne Reiseleitung)
  • Fahrt in einem Reisebus mit Aircondition (ab dem 2. Tag)
  • 1 Übernachtung im ****„Mercure Centre Gare“ in Angers (im Zentrum) und 4 Übernachtungen im ***„Best Western Plus L‘Artist Hotel“ in Tours (zentrale Lage), Landes-Klassifizierung - jeweils in Zweibettzimmern mit Dusche/WC
  • Frühstücksbuffet
  • 1 Abendessen im Hotel in Angers am 1. Abend
  • Eintritte (total ca. € 90,–): Schloss Angers, Abtei Fontevraud, Schloss und Gärten Villandry, Schloss Chambord, Schloss Blois, Schloss Chenonceau, Schloss Azay le Rideau, Burg Le Rivau, Burg Chinon
  • 1-stündige Bootsfahrt auf dem Fluss Cher
  • Weinverkostung in den Tuffsteinhöhlen von Vouvray
  • 1 Marco Polo Reiseführer „Loiretal“ je Zimmer
  • qualifizierte österreichische Reiseleitung (ab dem 2. Tag)
  • Flug bezogene Taxen (derzeit € 120,– ab Wien, € 240,– ab den Bundesländern)

Gültiger Reisepass (für die Dauer des Aufenthalts) oder Personalausweis erforderlich.
Höchstteilnehmerzahl: 28 Personen

! HINWEIS: Aufgrund des frühen Abfluges ab Wien am 1. Tag müssen die Zuflüge aus den Bundesländern bzw. AIRail ab Linz Hbf. bereits am Vorabend erfolgen. Wir reservieren gerne ein Hotel in Wien für Sie (nicht inkl.).

>> KATALOGSEITE
>> BOKU CO2-Kompensation: € 10,– bis € 31,–

Zustiege

GRAZ, FLUGHAFEN
INNSBRUCK, FLUGHAFEN
KLAGENFURT, FLUGHAFEN
LINZ, Hauptbahnhof
SALZBURG, FLUGHAFEN
WIEN, SCHWECHAT/FLUGHAFEN
H R Bezeichnung Termin Preis pro Person ab
Buchbar Buchbar Loireschlösser 24.07.2020 - 29.07.2020 1.190,- €  
Buchbar Buchbar Loireschlösser - Zusatztermin 07.08.2020 - 12.08.2020 1.190,- €  


Bitte Termin auswählen:


#*details*#
BusProNet® Internet - © Kuschick Software GmbH