Höhepunkte der Toskana (Busanreise)

* Besuch der Uffizien in Florenz
* Stadtführungen in Florenz und Siena


San Gimignano (C) JFL Photography/Fotolia.com


Lucca (C) www.CreativeNature.nl/Fotolia.com

Die traditionsreichen Kunststädte Florenz, Siena, Lucca, die Geschlechtertürme von San Gimignano, weitläufige Olivenhaine, Weinberge und die sanften Hügeln der Toskana sind die Highlights dieser freudebringenden Italienreise. Selbstverständlich ist der Eintritt in die berühmte Gemäldegalerie in den Uffizien bereits inkludiert.


Reiseleitung:
14.05. - 19.05.2019   Aline Panajotov
04.06. - 09.06.2019   Michaela Notarpietro

1. Tag: Wien - St. Pölten - Amstetten - Linz - Wels - Salzburg - Innsbruck - Bologna - Florenz - Montecatini Terme. Abfahrten lt. Fahrplan WESTbahn, Bahnfahrt mit der WESTbahn von Wien, St. Pölten und Amstetten direkt nach Salzburg. Busfahrt von Linz über Salzburg nach Innsbruck (Zustieg: Heiliggeist-Str./Sparda-Bank geg. Autobusbahnhof um 11.45 Uhr). Über den Brenner und vorbei an Verona, Bologna und Florenz erreichen wir am Abend den Kurort Montecatini Terme.
2. Tag: Ausflug Siena - San Gimignano - Chianti Weinstraße. Fahrt durch das Elsatal nach Siena, einer der bedeutendsten Kunststädte Italiens: Die wohl schönste Stadt der Toskana ist fast unverändert gotisch erhalten geblieben. Siena besticht nicht nur durch seine mittelalterliche Anlage, sondern auch durch den herrlichen, innen und außen mit Marmor verkleideten Dom (Eintritt nicht inkl., € 13,–) und den prachtvollen, amphitheaterartig angelegten Hauptplatz ‘Campo’, einen der originellsten Plätze der Welt. Weiter geht es nach San Gimignano, einer einzigartig erhaltenen mittelalterlichen Stadt (14. Jh.) - ihr Aussehen wird durch 13 Geschlechtertürme geprägt, die im Mittelalter von reichen Familien zu ihrem Schutz errichtet wurden. Spaziergang durch die Stadt zum Dom, der fast vollständig mit sehr gut erhaltenen Fresken ausgeschmückt ist. Am späten Nachmittag fahren wir auf der Chianti-Weinstraße über Greve durch eines der berühmtesten Weinanbaugebiete Italiens wieder zurück nach Montecatini Terme.
3. Tag: Ausflug Florenz inkl. Besuch der Uffizien.
Am Morgen Bahnfahrt nach Florenz: Stadtrundgang von der gotischen Kirche S. Maria Novella, die einige der bedeutendsten Kunstschätze von Florenz birgt (Dreifaltigkeit von Masaccio, Grabkapelle des Filippo Strozzi, Holzkreuz von Giotto, ... - Eintritt inkl.), zum Dom Santa Maria del Fiore mit seiner einzigartigen Kuppel und dem mit vielfarbigem Marmor verkleideten weltberühmten Campanile von Giotto. Vor dem Dom steht das Baptisterium, das wegen seiner Bronzetüren (frühes 14.-15. Jh.) berühmt ist. Weiter führt der Rundgang über die Piazza della Signoria, die von zahlreichen Statuen, darunter eine Kopie des David von Michelangelo, geschmückt und vom Palazzo Vecchio überragt wird. Von der schönen Kirche Santa Croce - mit den Gräbern von Galilei, Michelangelo und Rossini - geht es zum Arno zur Ponte Vecchio, in der sich schon im 16. Jh. die Goldschmiede niederließen. Am Nachmittag Besuch der eindrucksvollen Uffizien: Die Galerie mit Werken der Malerei und Bildhauerei von der Antike bis zum Spätbarock gilt als eines der bekanntesten Museen der Welt. Weltberühmte Namen der Kunstgeschichte wie Giotto, Botticelli, Mantegna, Leonardo da Vinci, Raffael, Michelangelo, Caravaggio sind hier mit einigen ihrer bekanntesten Meisterwerke vertreten, wie z.B. „Die Geburt der Venus“ von Botticelli. Nachmittags Rückfahrt mit der Bahn nach Montecatini Terme.
4. Tag: Ausflug Lucca - Pisa - Montecarlo: Abendessen im Agriturismo "Antico Casale Toscano". Fahrt nach Lucca, das sich innerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern seine bezaubernde Altstadt bewahrt hat: Stadtbummel, u.a. auf den Spuren des großen Sohns der Stadt Giacomo Puccini, vom Dom zur Piazza del Mercato, deren Häuser in das römische Amphitheater hinein gebaut wurden, und zur Kirche San Michele. Am Nachmittag Fahrt nach Pisa, eine der glanzvollsten Städte Italiens: Besuch der Piazza dei Miracoli mit Dom, Baptisterium und "Schiefem Turm". Möglichkeit zur Besichtigung des Doms mit seiner prachtvollen Kanzel. Am späten Nachmittag fahren wir nach Altopascio bei Montecarlo, wo wir im Agriturismo "Antico Casale Toscano" beim Abendessen regionale Spezialitäten und den Wein der Toskana genießen. Rückfahrt zum Hotel.
5. Tag:  Pistoia - Prato - Artimino. Am Morgen Fahrt nach Pistoia: Die San Zeno Kathedrale – ein Musterbeispiel Pisaner Romanik – beherrscht den kleinen, von Stadtmauern umgebenen Stadtkern. Bei unserem Rundgang sehen wir das Baptisterium, das Ospedale del Ceppo und die Capella del Tau mit ihren Fresken aus dem 14. Jh. Weiter geht es nach Prato: Im Zentrum liegen die Kaiserburg und der Dom mit Fresken von Filippo Lippi. Weiter nach Artimino, das uns einen letzten herrlichen Blick auf Florenz bietet. Anschließend Rückfahrt nach Montecatini.
6. Tag: Montecatini Terme - Modena - Bozen - Innsbruck - Salzburg - Wels - Linz - Amstetten - St. Pölten - Wien. Beginn der Rückfahrt vorbei an Modena und weiter über die Brennerautobahn nach Innsbruck und über Rosenheim nach Salzburg. Ankunft in Salzburg um ca. 19.00 Uhr, in Linz um ca. 21.00 Uhr. Bahnfahrt mit der WESTbahn von Salzburg nach Wien, St. Pölten und Amstetten. Abfahrt in Salzburg um 19.52 Uhr, Ankunft in Amstetten um ca. 21.27 Uhr, in St. Pölten um ca. 21.50 Uhr und in Wien um ca. 22.17 Uhr.

LEISTUNGEN:

  • Fahrt mit Reisebus mit verstellbaren Sitzen (****Sitzabstand), Bordtoilette und Aircondition
  • WESTbahn-Ticket Wien/St.Pölten/Amstetten - Salzburg und retour inkl. Sitzplatzreservierung (für alle Gäste aus Wien/NÖ)
  • Bahnfahrt Montecatini Terme - Florenz und retour am 3. Tag
  • 5 Übernachtungen im ****"Hotel Puccini" in Montecatini Terme (Landes-Klassifizierung) in Zweibettzimmern mit Du/WC
  • 4 Abendessen im Hotel
  • 1 Abendessen im Agriturismo Antico Casale Toscano
  • Eintritte (ca. € 40,--): Kirche Sta. Maria Novella, Kirche Sta. Croce, Galerie der Uffizien (Florenz), Dom (Lucca)
  • qualifizierte österreichische Reiseleitung, zusätzlich lokale Fremdenführer in Siena und Florenz
  • 1 kl. JPM-Reiseführer "Toskana" je Zimmer

Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

>> KATALOGSEITE

Zustiege

LAMBACH, Firma Kneissl Touristik
LINZ/Hbf., Reisebusterminal/ABC Buffet
SALZBURG Hauptbahnhof, Zugang Schallmoos - Lastenstraße
ST.PÖLTEN, HAUPTBAHNHOF
VÖCKLABRUCK, Parkplatz ÖAMTC
WELS-Hauptbahnhof, Schauerstr./Reisebushaltest.
WIEN, Westbahnhof
H R Bezeichnung Termin Preis pro Person ab
Buchbar Buchbar Höhepunkte der Toskana, Busreise 14.05.2019 - 19.05.2019 900,- €  
Buchbar Buchbar Höhepunkte der Toskana, Busreise 04.06.2019 - 09.06.2019 900,- €  


Bitte Termin auswählen:


#*details*#
BusProNet® Internet - © Kuschick Software GmbH