Schweden: Mittsommer in Dalarna

Gelebte Tradition im Herzen Schwedens
* traditionelle Mittsommerfeier in Leksand
* Kupferbergwerk Falun (UNESCO-Welterbe)
* Besichtigungen in Stockholm


Rättvik (C) hwtravel/stock.adobe.com


Mittsommerfest (C) Visit Dalarna


Mittsommer in Schweden ist eine ganz besondere Erfahrung, heiter und blühend bunt. Erstmals sind wir nun zum Mittsommer in der Region Dalarna zu Gast, im Herzen Schwedens. Wir besichtigen Falun und begeben uns für die Besichtigung des Kupferbergwerkes unter Tage. Typisch schwedisch wird es im Haus von Carl Larsson in Sundborn – die Lebenswelt des Künstlers und seiner Familie hat das Schwedenbild von vielen Generationen geprägt. Die zauberhafte Leichtigkeit des Hauses ist auch heute noch spürbar. In Leksand mischen wir uns unter die Mittsommerfeier, umtanzen den Maibaum und genießen das festliche Treiben. Am Beginn der Reise erwartet uns Stockholm, wir nehmen uns 1,5 Tage für die Erkundung der Stadt Zeit.


Reiseleitung: Waltraud Jungreithmayr

1. Tag: Salzburg/Graz/Klagenfurt/Innsbruck/München bzw. Linz - Wien - Stockholm. Am Vormittag Zuflüge nach Wien bzw. AIRail von Linz nach Wien. Linienflug mit Austrian nach Stockholm (ca. 12.55 - 15.15 Uhr). Transfer ins Zentrum und erste Stadtbesichtigung: Zu Fuß schlendern wir durch die beschauliche Altstadt Gamla Stan und sehen Königsschloss, Domkirche und Riddarholm Kirche. Anschließend lassen wir den Abend bei einem gemeinsames Abendessen ausklingen. 
2. Tag: Stockholm: Rathaus - Wasa Museum. Nach dem Frühstück spazieren wir zum herausragenden Rathaus der schwedischen Hauptstadt: Bei der Besichtigung sehen wir die Blaue Halle, in der jährlich das Festessen anlässlich der Vergabe der Nobelpreise abgehalten wird, sowie den Goldenen Saal mit seinen beeindruckenden Gold-Mosaiken. Am Nachmittag Fahrt nach Djurgĺrden und Besichtigung des faszinierenden Kriegsschiffes Wasa, das bei der Jungfernfahrt 1628 im Hafen gesunken ist. Genießen Sie anschließend noch den Abend in der lebhaften Metropole!
3. Tag: Stockholm - Falun - Sundborn - Mora. Früh am Morgen beginnt heute unsere Reise nach Dalarna. Erster Stopp ist Falun, wo wir uns im Kupferbergwerk, welches zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, unter Tage begeben. In seiner Blütezeit war das Bergwerk der größte Kupferproduzent in Europa und trug dadurch zum Wohlstand Schwedens bei. Das Nebenprodukt des Kupferabbaus - das rote Farbpigment bekannt als Falunrot - ist bis heute der traditionelle Hausanstrich in Schweden. Anschließend Besichtigung des Hauses von Carl Larsson in Sundborn, Schwedens wohl beliebtesten und bekanntesten Künstlers. Der Wohnstil von Carl und seiner Frau Karin gilt als typisch schwedisch. Am Abend erreichen wir schließlich Mora, den größten Ort am Siljan-See und zugleich unser Stützpunkt für die nächsten Tage.
4. Tag: Mora - Nusnäs - Leksand: Mittsommer - Mora. Am Vormittag entdecken wir die Werke eines weiteren schwedischen Künstlers, Anders Zorn. Das Museum in seiner Heimatstadt zeigt die weltweit größte Sammlung seiner Werke. Im nahen Nusnäs können wir bei einer Betriebsführung die Herstellung der berühmten Dalapferde verfolgen, welche hier noch in traditioneller Handarbeit gefertigt werden. Am Abend geht es weiter nach Leksand: Hier wird Mittsommer besonders festlich von Jung und Alt zelebriert. Wir beobachten die in beeindruckenden Kirchenbooten ankommenden Bewohner in ihrer nationalen Tracht und folgen ihnen auf die Festwiese. Dort wird anschließend der Maibaum aufgestellt und ausgelassen mit Musik und traditionellem Tanz gefeiert. Wir mischen uns unter das festliche Treiben - Ankunft im Hotel daher spätabends.
5. Tag: Mora - Rättvik: Mittsommer - Mora. Nach dem Frühstück Fahrt nach Rättvik, einem weiteren bezaubernden Ort am Siljan-See. Wir spazieren durch den Ort, erfahren über die Bedeutung der Kirchenhütten, die es hier gibt und genießen den Ausblick über den See vom Aussichtsturm Vidablick. Am Nachmittag stürzen wir uns ein weiteres Mal in das ausgelassene Getümmel und nehmen an einem traditionellen Mittsommerfest in einem der umliegenden Orte teil.
6. Tag: Mora - Stockholm - Wien - Salzburg/Graz/Klagenfurt/Innsbruck/München bzw. Linz. Rückfahrt zum Flughafen nach Stockholm und Rückflug nach Wien (ca. 16.50 - 19.10 Uhr) und weiter in die Bundesländer/München bzw. Rückfahrt mit AIRail nach Linz.

LEISTUNGEN:

  • Linienflug mit Austrian bzw. Lufthansa nach Stockholm und retour
  • Fahrt mit einem schwedischen Reisebus
  • 5 Übernachtungen in ***Hotels (Landes-Klassifizierung), jeweils in Zweibettzimmern mit Dusche/WC
  • Frühstücksbuffet, zusätzlich Abendessen am 1. und 3. Tag
  • Eintritte: Stockholm (Rathaus, Wasa), Falun (Kupferbergwerk), Carl Larsson Museum, Anders Zorn Museum
  • qualifizierte österreichische Reiseleitung
  • Flug bezogene Taxen (derzeit € 130,– ab Wien, € 210,– ab österr. Bundesländern und Deutschland)

Gültiger Reisepass erforderlich.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Pers., Höchstteilnehmerzahl: 34 Pers.

HOTELUNTERBRINGUNG: Die Unterbringung erfolgt in folgenden o. ä. Hotels (schwedische Klassifizierung), jeweils in Zimmern mit Dusche/WC:
Stockholm: ***Hotel „Downtown Camper by Scandic“ (15 Min. von der Altstadt)
Mora: ***„Mora Hotell & Spa“ (im Zentrum)

>> VORINFORMATIONSBLATT: Skandinavien Allgemein
>> KATALOGSEITE

Zustiege

GRAZ, FLUGHAFEN
INNSBRUCK, FLUGHAFEN
KLAGENFURT, FLUGHAFEN
LINZ, Hauptbahnhof
MÜNCHEN, FLUGHAFEN
SALZBURG, FLUGHAFEN
WIEN, SCHWECHAT/FLUGHAFEN
H R Bezeichnung Termin Preis pro Person ab
Buchbar Buchbar Schweden: Mittsommer in Dalarna 18.06.2019 - 23.06.2019 1.560,- €  


Bitte Termin auswählen:


#*details*#
BusProNet® Internet - © Kuschick Software GmbH