Nizza und die Côte d`Azur

***Hotel an der Promenade des Anglais
* Ausflüge nach Saint-Paul-de-Vence und Monaco


Nizza (C) Freesurf/Fotolia.com

St. Paul de Vence (C) jon11/Fotolia.com

Monaco, Casino (C) santosha57/Fotolia.com


Die Wellen des Mittelmeers tauchen Frankreichs Südküste in ein atemberaubendes Azur-Blau. Typisch französische Lebensart verbindet sich hier mit einer einzigartigen Naturlandschaft, in die lebendige Küstenstädte und malerische Dörfer im Hinterland eingebettet sind.Die Hafenstadt Nizza begeistert als Hauptstadt der Côte d‘Azur all ihre Besucher.


Reiseleitung: Mag. Bernhard Höller

1. Tag: Graz/Salzburg/Innsbruck/Klagenfurt bzw. Linz - Wien - Nizza. Zuflüge am Vormittag nach Wien bzw. AIRail ab Linz nach Wien. Linienflug mit Austrian nach Nizza (ca. 12.40 - 14.25 Uhr). Transfer zum Hotel an der Promenade des Anglais, Nizzas Prachtstraße am Meer. Nach Bezug der Zimmer beginnt unser erster Rundgang mit der Reiseleitung Richtung Altstadt am Fuße des Schlossbergs. Wir spazieren von der frühbarocken Kathedrale Sainte-Réparate (17. Jh.) zur Place Rossetti und zum prachtvollen Barockpalais Lascaris mit seiner schönen Apotheke (18. Jh.). Am Abend können wir die herrlichen lokalen und französischen Spezialitäten wie Socca oder Nizzaer Ravioli mit Mangold verkosten.
2. Tag: Ausflug Cannes - Nizza - Musée Chagall. Mit dem Zug fahren wir nach Cannes und sehen bei unserem Stadtrundgang u.a. das Palais des Festivals et des Congrès, wo jährlich die internationalen Filmfestspiele stattfinden. Wir spazieren entlang des Boulevard de la Croisette, der mit seinen luxuriösen Hotels und Geschäften, seinen Palmen und Blumen zum Bummeln einlädt. Rückfahrt mit dem Zug nach Nizza und Spaziergang zum Musée National Marc Chagall, das uns einen vollständigen Überblick über die Werke des Malers bietet (Eintritt inkl.), der ab seiner Lebensmitte hier an der Côte d’Azur lebte. Individuelle Rückkehr zum Hotel - Möglichkeit zu einem Spaziergang mit der Reiseleitung zum legendären Hotel „Le Negresco“ und in die moderne, elegante Neustadt von Nizza mit Villen aus der Belle Epoque.
3. Tag: Ausflug Saint-Paul-de-Vence - Vence - Gorges du Loup. Heute erkunden wir das Hinterland der Côte d‘Azur mit ihren hübschen, kleinen Dörfern und atemberaubenden Schluchten. Wir besuchen das malerische Künstlerstädtchen Saint-Paul-de-Vence, das sich bis heute seinen mittelalterlichen Charakter bewahrt hat. Im nahen Vence spazieren wir über den Markt mit regionalen Produkten, die zum Kosten einladen, und besuchen die Rosaire-Kapelle, die zur Gänze von Henri Matisse ausgestaltet wurde. Über den Col du Vence erreichen wir die „Wolfsschlucht“ Gorges de Loup, über der Gourdon wie ein Adlerhorst thront. Rückfahrt über Valbonne nach Nizza.
4. Tag: Ausflug Monaco - Èze - La Turbie. Ausflug mit dem Bus nach Monaco: Stadtrundgang vom Casino zum Yachthafen, zur Kathedrale und zum Fürstenschloss. Anschließend Spaziergang durch den prächtigen Exotischen Garten, in dem die verschiedensten tropischen Pflanzen - vor allem aus Mexiko und Südamerika - gedeihen. Weiter geht es in eines der schönsten Dörfer der Côte d’Azur nach Èze Village, das auf einem Hügel hoch über dem Meer vor dem mächtigen Esterel-Massiv thront - ein typisch provencalisches Bergdorf. Nach einem Rundgang durch die Altstadt geht es nach La Turbie, hoch über den Dächern von Monaco mit dem römischen Siegesdenkmal „Trophée des Alpes“, und zurück nach Nizza.
5. Tag: Nizza - Wien - Graz/Salzburg/Innsbruck/Klagenfurt bzw. Linz. Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Möglichkeit zum Besuch des berühmten Blumenmarkts von Nizza. Zu Mittag Transfer zum Flughafen. Rückflug mit Austrian nach Wien (ca. 15.05 - 16.45 Uhr) und weiter in die Bundesländer bzw. mit AIRail nach Linz.

LEISTUNGEN:

  • Flug mit Austrian nach Nizza und retour
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Zugfahrt Nizza - Cannes - Nizza sowie öffentliche Verkehrsmittel in Nizza am 2. Tag
  • Ausflüge am 3. und 4. Tag mit einem französischen Bus mit AC
  • 4 Übernachtungen im ***Hotel „Le Royal“ (Landes-Klassifizierung) an der Promenade des Anglais in Zweibettzimmern mit Dusche/WC
  • Frühstücksbuffet
  • Eintritte (ca. € 25,–): Musée Marc Chagall (Nizza), Rosaire-Kapelle (Vence), Exotischer Garten (Monaco)
  • 1 Marco Polo Reiseführer „Côte d’Azur“ je Zimmer
  • qualifizierte österreichische Reiseleitung
  • Flug bezogene Taxen (€ 120,– ab Wien, € 240,– ab den BL)

Gültiger Reisepass (für die Dauer des Aufenthalts) oder Personalausweis erforderlich.
Höchstteilnehmerzahl: 28 Personen

>> KATALOGSEITE

Zustiege

GRAZ, FLUGHAFEN
INNSBRUCK, FLUGHAFEN
WIEN, SCHWECHAT/FLUGHAFEN
H R Bezeichnung Termin Preis pro Person ab
Nur noch begrenztes Kontingent Nur noch begrenztes Kontingent Nizza und die Côte d`Azur 14.04.2019 - 18.04.2019 880,- €  


Bitte Termin auswählen:


#*details*#
BusProNet® Internet - © Kuschick Software GmbH