Islands Westfjorde

Islands unbekannter, grandioser Nordwesten


Lóndrangar (C) Ragnar Th. Sigurdsson


Westfjorde (C) Dirk Bleyer

Wir erkunden mit viel Zeit und Muße die Naturwunder der Halbinsel Snęfellsnes, unternehmen eine Schifffahrt über den Breišafjöršur, bestaunen die Vogelfelsen von Látrabjarg sowie den gewaltigen Wasserfall Dynjandi und entdecken Ķsafjöršur.
>> zum Reisebericht `Vogelfelsen im Nordwesten Islands`


Reiseleitung: DI Thomas Auzinger

1. Tag: Salzburg/Graz/Klagenfurt/Innsbruck bzw. Linz - Wien bzw. München/Frankfurt/Hamburg/Berlin/Zürich - Keflavķk - Reykjavķk. Am späten Nachmittag Zuflüge bzw. AIRail von Linz nach Wien. Am Abend Flug mit Austrian ab Wien bzw. mit Icelandair ab Deutschland oder Zürich nonstop nach Keflavķk, dem internationalen Flughafen Islands, wo man am Nachmittag bzw. am späten Abend (Wien) landet (Flugpläne). Transfer nach Reykjavķk.
2. Tag: Reykjavķk - Snęfellsnes Halbinsel. Fahrt auf die Halbinsel Snęfellsnes mit ihren zahlreichen Naturwundern. Wir unternehmen einen Abstecher zur schönen Kirche von Búšir sowie eine kurze Wanderung bei den Vogelfelsen von Arnarstapi. Am Fuß des vergletscherten Vulkans Snęfellsjökull geht es zu den Felsformationen von Lóndrangar und zum Djúpalónssandur mit bizarren Lavaformationen.
3. Tag: Stykkishólmur - Schifffahrt über den Breišafjöršur - Patreksfjöršur. Von Stykkishólmur legt am Morgen die Fähre "MS Baldur" durch die faszinierende Inselwelt des Breišafjöršur ab. Nach Ankunft in Brjánslękur Weiterfahrt über die Hochebene zum Patreksfjöršur.
4. Tag: Vogelfelsen Látrabjarg. Der ganze Tag steht für die Erkundung von Látrabjarg zur Verfügung - die westlichste Klippe Europas ragt bis zu 400 m senkrecht aus dem Atlantik auf. Hier finden wir den schönsten Vogelfelsen Islands, der von brütenden Seevögeln bevölkert ist, u.a. Papageitaucher, die uns bis auf ca. 1 m herankommen lassen. Am Fuß der Felsen kann man mit Glück auch Robben beobachten.
5. Tag: Patreksfjöršur - Wasserfall Dynjandi - Ķsafjöršur. Wir erreichen  den Dynjandi (Fjallfoss), einen der beeindruckendsten Wasserfälle Islands. Er stürzt fächerartig über eine mehr als 100 m hohe Steilwand in zahlreichen Kaskaden herunter. Über Žingeyri gelangen wir in den bezaubernden Garten Skrúšur und durchfahren eine eindrucksvolle Berg- und Fjordwelt, bis wir Ķsafjöršur erreichen.
6. Tag: Ķsafjöršur - Hólmavķk. Am Vormittag erkunden wir die Stadt, die zwischen steil aufragenden Felswänden inmitten eines Fjords liegt, und unternehmen einen kurzen Ausflug ins kleine Fischereimuseum Ósvör bei Bolungarvķk. Am Nachmittag landschaftlich wunderschöne Fahrt entlang der Fjorde der Ķsafjaršardjúp und über Hochflächen nach Hólmavķk.
7. Tag: Hólmavķk - Reykjavķk. Heute statten wir dem interessanten Hexenmuseum einen Besuch ab. Auf der Ringstraße Rückfahrt nach Süden. Bevor wir Reykjavķk erreichen, unternehmen wir einen Abstecher zu den bezaubernden Lavawasserfällen Hraunfossar.
8. Tag: Rückflug Frankfurt/München/Hamburg/Berlin/Zürich bzw. Stadtrundgang Reykjavķk - Keflavķk. Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen Keflavķk bei Rückflug nach Deutschland bzw. Zürich. Bei Rückflug Wien sowie München (mit Nachtflug) unternehmen wir am Vormittag einen Stadtrundgang durch Reykjavķk. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung - Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gerne Tipps! Außerdem Möglichkeit für die Buchung eines fakultativen Ausflugs (zB Whale Watching). Am Abend Transfer zum Flughafen Keflavķk - gegen Mitternacht Rückflug nach Wien bzw. München.
9. Tag: Wien - Salzburg/Graz/Klagenfurt/Innsbruck bzw. Linz bzw. München. Ankunft in Wien bzw. München am frühen Morgen - ggfs. Weiterflug in die Bundesländer bzw. Bahnfahrt nach Linz.

LEISTUNGEN:

  • Sonderflug mit Austrian von Wien bzw. Linienflug mit Icelandair von München, Frankfurt, Hamburg, Berlin oder Zürich (Buchungsklasse T) nonstop nach Keflavķk und retour
  • Transfers von Keflavķk nach Reykjavķk und retour
  • Rundfahrt lt. Programm mit einem isländischen Bus/Kleinbus
  • 1 Übernachtungen im ****Hotel, 5 Übernachtungen in ***Hotels/Country Hotels, 1 Übernachtung im guten Gästehaus (isländische Klassifizierung), jeweils in Zweibettzimmern mit Dusche/WC
  • Halbpension (6 x 3-gängiges Abendessen und 7 x Frühstücksbuffet) vom 2. Tag morgens bis zum 8. Tag morgens; bei Flug mit Austrian zusätzlich warme Bordverpflegung am 1. Tag
  • Fährüberfahrt über den Breišafjöršur
  • Eintritte: Museum Osvör, Hexenmuseum Hólmavķk
  • 1 Polyglott on tour "Island" pro Zimmer
  • qualifizierte österreichische Reiseleitung während der Rundreise
  • Flug bezogene Taxen (derzeit € 156,- ab Wien bzw. € 290,- ab BL bzw. € 125,- ab Deutschland, Schweiz)

Gültiger Reisepass erforderlich (mind. noch 3 Monate).
Mindestteilnehmerzahl: 12 Pers., Höchstteilnehmerzahl: 18 Pers.

HOTELUNTERBRINGUNG: Die Unterbringung erfolgt in folgenden o.ä. Hotels/Gästehäusern (isländische Klassifizierung):
Reykjavķk: ****Icelandair-Hotel "Natura"
Snaefellsnes: ***Hotel "Framnes" oder ***Hotel "Fransiskus"
Patreksfjördur: ***Fosshotel "Westfjord"
Ķsafjördur:  ***Hotel "Edda" (im Stadtzentrum)
Hólmavķk: Gästehaus "Malarhorn"

>> VORINFORMATIONSBLATT: Island Allgemein
>> KATALOGSEITE

Zustiege

BERLIN, FLUGHAFEN
FRANKFURT, FLUGHAFEN
GRAZ, FLUGHAFEN
HAMBURG, Flughafen
INNSBRUCK, FLUGHAFEN
KLAGENFURT, FLUGHAFEN
LINZ, Hauptbahnhof
MÜNCHEN, FLUGHAFEN
SALZBURG, FLUGHAFEN
WIEN, SCHWECHAT/FLUGHAFEN
ZÜRICH, FLUGHAFEN
H R Bezeichnung Termin Preis pro Person ab
Buchbar Buchbar Island: Islands Westfjorde 13.07.2018 - 21.07.2018 3.190,- €  


Bitte Termin auswählen:


#*details*#
BusProNet® Internet - © Kuschick Software GmbH